Wir über uns

Bei vielen karnevalistischen Veranstaltungen in Baumberg und Monheim traf sich immer wieder der gleiche Personenkreis. Jedes Jahr aufs Neue wurde festgestellt, dass wir doch auch in Sachen Karneval mal etwas auf die Beine stellen sollten, da wir ja sowieso bei den Veranstaltungen anwesend sind uns zusammen Spaß haben. Im April 2012 trafen sich gleich 20 Personen im Baumberger Schützenhaus zu einem Meinungsaustausch. Schnell wurde man sich einig: Wir gründen eine Garde ! Ziel der Garde sollte sein:
  • Zusammen Karneval feiern
  • Aktiv am Baumberger Karneval teilnehmen
  • Ein kleines Bühnenprogramm zu planen
Der Name der Garde wurde recht schnell gefunden, da dieser auf jedem Fall mit unserem Dorf zusammenhängen sollte. Die "Boomberger Dorfgarde" war gegründet. Knapp 25 aktive und passive Mitglieder im Alter von 30 bis 74 Jahren gehören der Garde an. Hauptinitiatoren sind Mitglieder der Schützenbruderschaft Baumberg und der BTSC Oldiekicker. Inzwischen haben sich aber auch viele neue Mitglieder eingefunden, die bislang keinem Verein angehörten. Das soll auch so bleiben - Die Garde ist für jeden offen ! Was sollten nun aber unsere Farben sein? Da wir eine neue Garde waren brauchten wir für unser Dorf auch eine neue Farbe. Orange und Schwarz wurden unsere Farben. Orange nicht nach der holländischen Fußball-Nationalmannschaft, sondern nach den "Apfelsinenfunken" der Nippesser Bürgerwehr Köln oder nach der KG Tills Freunde in Düsseldorf. Nächster Schritt war die Suche nach unserem Logo oder Wappen. Hier wurden wir von der Firma "onezeronine" unterstützt, die uns ein Emblem in den neuen Vereinsfarben erstellte. Neben der Inschrift "Boomberger Dorfgarde" zeigt es den Traditionsbaum, die Linde und einen Aalschocker auf dem Rhein. Diese neue Logo trägt die Garde auf Ihren orangenen T-Shirts und bald auch auf der Uniform, bzw. der Auftrittskleidung. Eine Gardestandarte konnte wegen der großzügigen Unterstützung eines Sponsors auch schon gestaltet und bestellt werden. Die Mitglieder der Boomberger Dorfgarde wollen den übrigen etablierten Gesellschaften in Baumberg keine Konkurrenz machen, sondern lediglich mit eigenen Ideen mitmischen, wenn die tollen Tage beginnen. Seit Oktober 2012 ist die Garde Mitglied im Arbeitskreis Baumberger Karneval und stellt für die nächsten zwei Jahren hierfür auch den Kassierer. Habt ihr Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik? Hinterlasst einfach einen Kommentar, füllt das Kontaktformular hier auf unserer Webseite aus oder sprecht einfach einen von den "Orangen" an, wenn ihr einen seht!

2 Kommentare

  1. Hallo ihr lieben,
    Ich habe schon von euch gehört und hätte gerne telefonisch mal Kontakt aufgenommen.
    Event 40 Jahre fc Wickede.
    Bitte per Email melden, danke

  2. Gerd Hachtel sagt:

    Liebe Boomberger Dorfgarde,

    wir haben Euch gestern zur „Cold Water Challenge 2014“ nominiert. Wenn Ihr es nicht schafft, innerhalb 48 Stunden ein eigenes Video hochzuladen, würden wir uns sehr über eine Spende von 50l Bier freuen. Hier ist der Text zum Video:

    Liebe Prinzengarde Blau-Weiss Monheim,
    wir haben uns sehr über Eure Nominierung zur Cold Water Challenge 2014 gefreut und diese Herausforderung gerne angenommen. Wie Ihr in unserem Video seht, haben wir die Tanzgruppe MonaLisen aus Monheim, die Boomberger Dorfgarde und die 1. Baumberger Hippegarde 1998 nominiert. Hier die Links zu den Nominierten:
    – Tanzgruppe MonaLisen: tanzgruppe-monalisen.de
    – Boomberger Dorfgarde: boomberger-dorfgarde.de
    – 1.Baumberger Hippegarde 1998: hippegarde.de
    https://www.youtube.com/watch?v=BYs-Pc9mjwI

    Liebe Grüße und dreimal „Kin Wiever“

    die Garde Kin Wiever

    PS: Ihr findet das Video (und weitere) auch auf Facebook: http://www.facebook.com/KinWiever